Über uns

Wieso Heathland Hill's wird der ein oder andere fragen, das Wiehengebirge ist ja nun nicht gerade für seine "Heidehügel" bekannt... Auf der Suche nach einem passenden Namen, wollte ich gerne einen regionalen Bezug. Einige Wunschnamen waren aber leider schon vergeben oder klingen zu ähnlich mit bereits registrierten Kenneln bei der FCI.

Wir blicken täglich auf die Berge des Wiehengebirges und gehen dort gerne und viel spazieren. So kam die Idee auf, den Namen eines Berges zu wählen. Diese klangen mir aber "zu deutsch" und ein einfaches Übersetzen ins Englische war nicht möglich... So ist aus dem "Heidbrink", dem höchsten Berg des Wiehengebirges, mit ein bisschen Fantasie "Heathland Hill's" geworden.

Wer wir sind

Wir, das sind Dennis und Claudia sowie unser Sohn Cedrik und wir wohnen in einer kleinen Stadt nördlich in NRW, in der Nähe von Minden. Das Wiehengebirge direkt vor der Haustür und den Mittellandkanal in unmittelbarer Umgebung, haben wir das perfekte Retriever Revier vor Ort. Hier kann man herrlich spazieren gehen oder auch tolle Plätze fürs Training finden.

Unsere Geschichte

Dennis ist mit Hunden aufgewachsen, Nica ist mein erster eigener Hund. Wir beide sind im Besitz des Jagdscheines, Dennis seit 2016 und ich seit 2014. Für meinen Agilityverein habe ich den DVG Sachkundenachweis (Trainerschein) im Bereich Basisarbeit erworben. Unsere Hunde werden jagdlich ausgebildet und geführt, in erster Linie sind sie jedoch Familienhunde. Wir beschäftigen unsere Hunde aber auch im Agility und Dummysport. Sie begleiten uns ebenso auf Jogging- und Fahrradrunden und auch zum Eisessen in die Stadt.